Am 4. November 2017 führen wir in der Stadtkirche Glarus zusammen mit dem Glarner Kammerchor das Deutsche Requiem von Johannes Brahms in der Stadtkirche Glarus auf. Das gleiche Konzert findet am 5. November auch um 17 Uhr in der Pfarrkirche Heiligkreuz in Lachen statt. Der Glarner Madrigalchor singt ausserdem Et la vie l'emporta vom Schweizer Komponisten Frank Martin.

 


Hier das Plakat als PDF:

PDF Dokument Brahms-Martin